Was muss man in Amsterdam gesehen und unternommen haben?



Amsterdam ist die Stadt, in der man nicht aufpassen muss von einem Auto überfahren zu werden, sondern von einem Fahrrad !:)



Vor unserer Reise habe ich mir unzählige Blogs durchgelesen, in denen ich herausfinden wollte, was man unbedingt in Amsterdam gesehen und unternommen haben muss, jedoch stand dort nie das wonach ich gesucht habe.

In diesem Blogpost möchte ich euch sagen was ihr unbedingt unternommen und gesehen haben müsst, wenn ihr in Amsterdam seid.

Kein Besuch in Amsterdam sollte zu Ende gehen ohne Fahrrad gefahren zu haben.
Es zaubert einem wirklich ein lächeln ins Gesicht, wenn man in die ganzen Gesichter blickt, die einen anschauen, wenn man an ihnen vorbeifährt. 
Es macht auch Spaß die Stadt zu erkunden, in der man fährt, denn dadurch nimmt man sie auch ganz anders wahr!
Es ist aber auch wirklich nicht ungefährlich, deshalb sollte man aufpassen und nie den Schulterblick vergessen, denn viele Holländer sind rasch unterwegs, deshalb überholen sie einen gerne.


Es gibt in Amsterdam zahlreiche Buden, die Pommes verkaufen.
Ihr müsst euch ansehen wie hoch die Pommes gestapelt werden!! Es sind vor allem riesige Friteusen im Einsatz. Wenn ihr dann Lust auf Pommes bekommt, dann solltet ihr euch unbedingt eine Packung kaufen!:)

Es gibt auch viele Shops die Waffeln und Crepes verkaufen! Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie lecker das aussah !!:O











Was wäre ein Besuch in Amsterdam ohne das Rotlicht Viertel gesehen zu haben?
Es war wirklich sehr interessant, dort mal vorbeizuschauen. Vor allem abends beginnt das Viertel aufzublühen.
Aber keine Sorge, Frauen können dort auch abends hin ohne entführt zu werden!
Es war wie ein Rummel, überall war ein Gelächter zu hören und man hat viele Gruppen von Jugendlichen gesehen, natürlich auch Gruppen von Älteren Männern.
Frauen haben sich das aber auch nicht entgehen lassen!!


Eine Kanalrundfahrt ist auch interessant zu machen, dort sieht man die Stadt aus einer anderen Perspektive.
Wir haben unsere mit www.canal.nl/de gemacht und es hat echt Spaß gemacht! 






Ihr werdet während eurer Zeit in Amsterdam auch mehrmals mit dem Geruch von Canabis konfrontiert werden.
Uns ging der Geruch jedenfalls auf den Keks, denn es riecht wirklich nicht toll!! 
Nicht nur aus einem Coffesshop, sondern auch von Menschen die an einem vorbeigehen riecht man das!
Es gibt auch zahlreiche Souvenir Shops die Kekse, Lollis oder sogar Pflanzen davon verkaufen.




Wenn ihr genügend Zeit während eurer Reise in Amsterdam habt, dann solltet ihr einen Abstecher in Zandvoort machen.
Dort könnt ihr entspannen und dem Meer zuschauen wie die Wellen an der Küste brechen.











Ansonsten würde ich euch raten euren Trip nicht durchzuplanen, lasst es einfach auf euch zukommen und macht das worauf ihr Spaß habt und was euch Freude bereitet!:)
Selbstverständlich könnt ihr auch unzählige Shopping Touren machen, denn es gibt viele Läden die sogar an Son- und Feiertagen geöffnet haben.


Zur Bemerkung:
Wir haben in diesem Post nicht alles aufgelistet was wir besichtigt und gesehen haben.

Eure Twinnies <3