Mailand 2015



Hallo ihr Lieben,

wir sind seit ein paar Tagen wieder zurück aus dem wunderschönen Italien.
Wir sind min. 1 Mal im Jahr dort, weil wir Italien sehr schön finden, allein schon wegen der Atmosphäre und dem guten Essen natürlich auch weil man dort wie bekanntlich gut shoppen kann!!:)

Ihr fragt euch bestimmt wie wir nach Mailand gereist sind und wie alles abgelaufen ist.
Wir sind mit flixbus.de gereist und alles ist super gelaufen, die Fahrt war sehr angenehm und mit dem kostenfreien Wlan konnte man sich die Zeit ein wenig rumschlagen!!:)
Der Flixbus ist pünktlich und preisgünstig und daher eine super Alternative zur Bahn.

3 Gepäckstücke sind inklusive, die Buchung wie auch die Umbuchung ist kostenlos und
es gibt sogar Steckdosen, sodass man sein Handy aufladen kann :D
Es gibt sehr viele unterschiedliche Routen, jeder findet seine perfekte Route, da es sehr viel Auswahl gibt.





Die schwarzen Glitzer Uggs findet ihr übrigens hier:)! 
Wenn ihr auch Schuhe testen wollt, dann bewerbt euch :)!!




Jetzt zu Mailand:

Wir müssen euch ehrlich sagen, dass wir überrascht sind wie schön Mailand ist, wir hatten gewisse Vorstellungen aber diese wurden übertroffen.
Die Menschen in Mailand sind wirklich modebewusst!! Wer dort eine normale Hose anhatte ist aufgefallen, Frauen wie auch Männer haben sich edel und schick angezogen, die Frauen haben meistens Kleider und Röcke getragen und dazu schöne Blogger Mäntel und Stiefel!:)
Jede 2. Frau hatte eine Luxustasche und schön gestylte Haare was uns sehr überrascht hat!

Wir kamen nach ca. 7h Fahrt in Mailand an und sind anschließend zur nächsten Metro gelaufen in unserem Fall (Lampugnano) und sind von dort aus nach Porta Venezia gefahren.
Als wir die Treppen von der Metrostation hoch gelaufen sind haben wir uns sofort richtig wohl gefühlt!




Die Straßenbahnen sind doch cool!! Oder?





Zu Fuß haben wir sofort unsere Gegend erkundet wodurch wir dann auch gleich unser Hotel gefunden haben :D



Uns hat aber schockiert, dass die meisten Menschen in Italien kein bisschen Englisch sprechen können, was wir sehr schade fanden, da wir uns gerne vielmals unterhalten hätten.



Unser Hotel war richtig schön und modern, falls wir wieder nach Mailand kommen ist das Ibis wieder unsere erste Wahl.



Mailand an sich ist super zu Fuß zu erkunden, aber wir sind trotzdem ab-&an mit der Metro gefahren.
Alle Straßen und Gassen sind typisch Italienisch.
Uns hat beeindruckt, wie sauber die Stadt ist, jeden Morgen mussten die Angehörigen ihre Einfahrt oder den Gehweg putzen !:)
In den Gassen gibt es besonders tolle Cafés und Restaurants.




Die Backwaren sind auch sehr lecker! Wir haben auch ein richtig tolles Café gefunden als wir in der Nähe des Dom`s waren !:)
Die Bilder sind von einer kleinen Bäckerei, die gleich gegenüber von unserem Hotel war.





In Mailand sind die Leute super schön gekleidet und gestylt, außerdem hilfsbereit und freundlich !
Alle Mädchen die gerne shoppen sind in Mailand genau richtig, dort gibt es alles was das Herz von einem Mädchen schneller schlagen lässt!
Es gibt viele 'Luxus Marken' , aber auch normale Shops die man aus Deutschland kennt.







Wir können es sehr empfehlen, einmal auf den Dom hochzugehen und zwar auf die Terrasse, man hat von dort eine wunderschöne Aussicht, sie ist wirklich unbezahlbar!!
Man hat einen Überblick über die ganze Stadt und man kommt aus dem Staunen nichtmehr hinaus!
Der Dom ist natürlich aber auch von innen und außen sehr schön!:)
Auf dem Domplatz laufen viele Verkäufer rum, die einem Selfie-Sticks wie auch gefakte Sachen verkaufen möchten! Da sollte man besonders auf seine Taschen aufpassen, wie eigentlich in jeder Großstadt.
Es gab aber auch einen Trick, die Verkäufer meinten, dass man ein Armband welches sie in den Händen gehalten haben kostenlos kriegen würde und dann als man es dran hatte
wurde nach Geld für einen Kaffee gefragt!:) ( Schlau von ihnen!! :D )



Der Dom ist bei Nacht besonders schön beleuchtet :)




Haben wir zu viel versprochen? :)


So sieht die Aussichtsplattform aus:D









In so einer großen Stadt sind lässige Outfits am Besten, besonders praktisch sind Röcke und kleine Taschen.








Mit dem Wetter hatten wir auch sehr Glück! Wir sind abends noch mit einem Cardigan rumgelaufen und es war sehr lauwarm, mittags sind wir zum Teil sogar mit einem T-Shirt rumgelaufen, während die Einheimischen mit Mützen und Winterjacken rumgelaufen sind.
Und nein wir hatten keine Hitzewallungen (haha:D)!!


In Italien fahren bekanntlich viele Roller, Motorräder und natürlich Vespa`s rum!!:)
Wir wollten am liebsten auch mit unserer Vespa durch Mailand fahren, das stellen wir uns richtig toll vor! 


Die Gebäude in Mailand sind richtig schön, man weiß gar nicht wo man hinschauen soll, weil einen so viel beeindruckt !:)
Es gibt auch viele Straßenmusiker die wirklich tolle Musik machen :)

Wir können euch empfehlen beim Magnum Store vorbeizuschauen, dort kann man sein eigenes Magnum Eis designen lassen und es schmeckt super! Es gibt dort aber auch andere Leckereien wie ihr auf dem Bild sehen könnt:D Die Preise sind auch in Ordnung.



Das Eis von Amorino können wir aber auch empfehlen, es schmeckt sehr lecker und sieht richtig schön aus, man will es am liebsten gar nicht essen!!:)


Hier kommt ihr zu unserem Mailand Video auf YouTube, falls ihr noch ein paar weitere Eindrücke von Mailand bekommen wollt:) 



Eure twinnies <3